Album recordings: Sebastian Sturm & Exile Airline

Vergangene Woche besuchten zwei Raggae-Größen direkt aus Kingston – Jamaica das beschauliche Blankenheim. Sam “Junior” Clayton, ehemaliges Mitglied der bekannten jamaikanischen “Cool Runnings” Bob-Olympiamannschaft von 1988 sowie Stephen Stewart, Besitzer des berühmten “Harry J Studio” in Kingston, in dem Größen wie Bob Marley oder die Rolling Stones aufgenommen haben, sind für zwei Wochen in die Eifel gekommen um mit Sebastian Sturm & Exile Airline ein neues Album aufzunehmen.

In einem temporär leer stehenden Einfamilienhaus entstand für zwei Wochen ein professionelles Studio in absolut angenehmer Atmosphäre – einzig das frische Eifel-Wetter machte den beiden Jamaikanern deutlich zu schaffen.

Um für das kommende Album genügend Bildmaterial zur Verfügung zu haben, waren wir vor Ort – und hatten jede Menge Spaß!